Sonntag, 29. April 2012

Vasomotorische Rhinitis: Symptome, Diagnose, Therapie - eesom

Vasomotorische Rhinitis: Symptome, Diagnose, Therapie - eesom


Ein Ausschnitt:
Therapie
Hierbei ist es wichtig sich zu bemühen nach Möglichkeit die Reizfaktoren auszuschalten. Das heisst zum Beispiel trockene Luft und übermässigen Verzehr von Alkohol meiden. Ebenso wichtig ist das Weglassen abschwellender Nasensprays, wenn diese über längere Zeit benutzt wurden.
Als sinnvoll hat sich auch die Einnahme bestimmter Medikamente - so genannter Antihistaminika - erwiesen.
Ebenfalls erfolgversprechend ist eine Operation der Nasenmuscheln. Hierbei wird in einem ambulanten kleinen Eingriff mit örtlicher Betäubung die Nasenmuschel mittels Laser verkleinert.

Keine Kommentare: